Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Gewässer
 

Diese Seite hat eine Unterseite !

Zum öffnen bitte links auf "Gastkarten" klicken.

 

Die Vereinsgewässer werden von uns nicht nur beangelt, sondern auch

gepflegt und ufergereinigt. Außerdem wird die Wassergüte regelmäßig 


überwacht.

 

Der Gewässerwart beim untersuchen von Wasserproben am Teich Hagenah

 

 

DIE SCHWINGE :

 

 

                                  

Oberlauf ab Brücke Mulsum flussabwärts bis Ecke Erleninsel

 

 in Stade, Burggraben ab Erleninsel bis Holzhafen,

 

 Holzhafen ohne Schleusenbereich, 

 

Unterschwinge ( Tidegewässer )  ab Stadthafen 

 

Angelverbot herrscht in der Schwinge ab Brücke Mulsum flussaufwärts, allen Seitengräben, den toten Armen ( Beamtenteich und Arm beim Anglerheim ) , allen nicht genannten Burggräben incl. dem flachen Burggraben bei der Insel und im Bereich der Schleuse beim Holzhafen.

 

 

Es darf mit 3 Angeln mit je 1 Haken geangelt werden.

                                  

Das Angeln von allen Brücken ist generell verboten !

 

Weitere Regelungen findet Ihr in der Gewässerordnung

 

Die Schwinge unterhalb der Mulsumer Brücke

Die Schwinge oberhalb der Brücke zwischen Schwinge und Fredenbeck

Die Schwinge im Bereich der Gemarkung Schwinge

 

 

Die Schwinge oberhalb der Kramerbrücke in Stade

Der Burggraben unterhalb der Brücke bei der Erleninsel in Stade

Der Burggraben oberhalb der Brücke am Holzhafen in Stade

 


Der Holzhafen in Stade

Der Holzhafen in Stade von der Salztorsschleuse aus

Die Unterschwinge im Bereich der Bootswerft (Tidegewässer)

Die Unterschwinge im Bereich Stadersand (Tidegewässer)

 

 

 

Gastkarten für die Schwinge von der Einmündung des Kattenbeck in Wiepenkathen bis Holzhafen und Unterschwinge gibt es bei :

                                     

                                                         Jürgen Hochmuth

                                   Kötnerende 28

                                   21726 Heinbockel

                                   Tel. 04144 6982924  

                                  

                                  

                                   Kosten:

                                    Für 1 Tag    8,00 Euro

                                   Für 1 Woche 40,00 Euro

 

 

 

 

DIE OSTE :      

 

 

Von der Fähre Schönau bei Strom-Kilometer 22,690 aus flussabwärts bis zur Seeschleuse nördl.Gem.Oberndorf, Stromkilometer 66,690

Weiter unterhalb wird die Oste zum freien Küstengewässer .

 

 

 Angelverbote und weitere Regelungen sind dem gesonderten

Erlaubnisschein der Ostepachtgemeinschaft zu entnehmen.

 

Pütte im Ostebogen Schönau / Brobergen.     

  

 

 

Skizze der Pütte

 

Das Gewässer ist 22 Hektar gross und selbst bei Ebbe noch zwischen 1,5 und 2 Meter tief.

Die maximale Tiefe beträgt zwischen 6 und 7 Meter. Die Pütte ist rundum begehbar, nur die drei Inseln stehen unter Naturschutz. Durch die direkte Verbindung zur Oste können die im Fluß lebenden Fische in das neu entstandene Gewässer ziehen.

FISCHEREIBEDINGUNGEN: Das Legen von Reusen und das Beangeln vom Boot aus sind nicht gestattet. Ansonsten gelten die Bestimmungen des gelben Osteerlaubnisscheins.

ANFAHRTSWEG: Von ESTORF aus die Strasse " SCHRÖDEN " fahren. An der Kreuzung OSTESTRASSE einfach geradeaus weiterfahren bis ans Ende der Strasse. Parkmöglichkeiten bestehen rechts und links auf dem Seitenstreifen. Die Zufahrten zu den Weidegrundstücken sind unbedingt freizuhalten !

SKIZZE ANFAHRT :

 

 

Die Oste bei AhrensfluchtDie Oste bei Ahrensflucht

                                               

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Oste bei BentwischDie Oste bei Bentwisch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Oste bei Bentwisch-OstenDie Oste bei Bentwisch-Osten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Oste bei GroßenwördenDie Oste bei Großenwörden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Oste bei HemmoorDie Oste bei Hemmoor

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Oste bei KranenburgDie Oste bei Kranenburg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

OberndorfOberndorf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Oste mit Brücke B 495Oste mit Brücke B 495

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Osten SchwebefähreOsten Schwebefähre

........................................................................................................................

Der Teich in Schwinge :

                           

darf ausschließlich von Mitgliedern des AV Schwinge beangelt werden !



 

  

Unsere Hälterbecken

 

Forellenangeln Frühjahr 2006

 

Fachsimpeln und Grillen in der Pause   

 

 

 

 

Der Teich in Hagenah 

 

darf ausschließlich von Mitgliedern des AV Schwinge beangelt werden !